Herzlich Willkommen auf der Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Biesenthal

 

+++ Berufsfeuerwehrtag 2018 +++

Viel Feuerwehr, Blaulicht und Presslufthorn am Samstag und Sonntag. Nur was war eigentlich der Anlass? Unsere Jugendfeuerwehr hatte am letzten Wochenende ihren so genannten „Berufsfeuerwehrtag“. Um 10 Uhr am Samstag war Dienstbeginn. Die Fahrzeugeinteilung wurden vorgenommen und die Fahrzeuge gecheckt. Im weiteren Tagesverlauf wurden weitere Ausbildungen durchgeführt. U.a. kam hier auch das DRK zum Einsatz. Erste Hilfe stand auf dem Plan, Personenansprache, richtiges handeln und erste Hilfe wurden besprochen. Leider kam es zwischen diesen ganzen Tätigkeiten zu Einsätzen (vorbereitet von vielen Helfern und Kameraden). Dann hieß es, zügig die Fahrzeuge besetzen und helfen. Neben Ölspuren, Bränden und unklaren Kanistern an einem See, mussten auch ein Verkehrsunfall abgearbeitet werden. Viel Arbeit für unsere kleinen. Zwischen all den Tätigkeiten blieb glücklicherweise aber Zeit zum Stärken. Die Nacht verlief sehr ruhig. Am Sonntag, mitten in der Ausbildungsstunde erfolgte erneut ein Alarm. Jugendliche verliefen sich im Wald und wurden vermisst. Zusammen mit der BRH Rettungshundestaffel Barnim wurden die Personen gefunden. Im Anschluss war die Schicht dann auch vorbei und alle gingen geschafft nach Hause.

Ein großer Dank geht hier an unsere aktiven Kameradinnen??‍? und Kameraden??‍?, die mühevoll die Tage geplant und organisiert haben. Ebenfalls ein Dank geht an alle Helferinnen und Helfer, die zum Beispiel in der Wache Essen und warme Getränke gemacht haben und an unsere Löschgruppe Danewitz, die sich wie jedes Jahr auch wieder eine Kleinigkeit einfielen ließen ?.Auch dem DRK und der BRH Rettungshundestaffel Barnim möchten wir Danke sagen. Für die Kinder war es ein tolles Erlebnis und auch für die Erwachsenen war es eine interessante Zusammenarbeit. Alles in allem ein großes Dankeschön an alle helfenden und unterstützenden Hände!!