Einsatzstichwort:    H:Öl-Land, Biesenthal (BAR), Bahnhofstraße, Verdacht Ölspur


Einsatzort:    Biesenthal Bahnhofstraße bis Melchow


Datum: 17.12.2011                    Alarmierung um: 11:16 Uhr                    Rückkehr: 14:00 Uhr 

Einsatzleiter:    Strempel, Rainer                     Mannschaftsstärke:    10 Mann


Eingesetzte Fahrzeuge:   
•    Mannschaftstransportfahrzeug (Florian-Barnim 5/19/1)
•    Löschgruppenfahrzeug (Florian-Barnim 5-44-1)


Vom Marktplatz aus, führte eine Ölspur durch die Stadt, über die L200 bis nach Melchow. Durch die Länge der Ölspur, wurde die Feuerwehr Melchow nachalarmiert. Das LF des LZ Biesenthal fing mit der Beseitigung der Ölspur am Marktplatz an und arbeitete sich bis zur Wache vor, wo die LG Danewitz schon in Richtung Melchow begonnen hatte. Die LG Melchow arbeitete in Richtung Biesenthal auf der L200. Der MTW des LZ wurde als Transportfahrzeug von Ölbindemittel benutzt und versorgte die 3 arbeitenden Stützpunkte. Da der Ölbindemittelvorrat schnell aufgebraucht war, wurde die Straßenmeisterei alarmiert, um uns Ölbindemittel zur Verfügung zu stellen. Für die Zeit des Einsatzes, kam es teilweise zu Verkehrsbehinderungen.


Mit im Einsatz: LZ Biesenthal, LG Danewitz, LG Melchow