Einsatzstichwort:    H:VU2, Biesenthal (BAR), Kreuzung Grüntal – Danewitz, eingeklemmte  

                                Person, Pkw im Wasser


Einsatzort:    Kreuzung L29 – K6005


Datum:    30.12.2011                    Alarmierung um:    10:39 Uhr                    Rückkehr:    11:52 Uhr  

Einsatzleiter:    Strempel, Rainer 

         
Eingesetzte Fahrzeuge:   


•    Mannschaftstransportfahrzeug (Florian-Barnim 5/19/1)
•    Tanklöschfahrzeug (Florian -  Barnim 5/24/1)
•    Löschgruppenfahrzeug (Florian-Barnim 5-44-1)


Am heutigen Vormittag kam es zu einem schweren Verkehrsunfall an der Kreuzung der Verbindungsstraße Biesenthal – Grüntal. Auf gerader Strecke ist ein Pkw ins schleudern geraten, hat einen Baum gestriffen und ist anschließend in einem Fluss zum stehen gekommen. Der Pkw – Fahrer zog sich bei dem Aufprall schwere Kopf- und Oberkörperverletzungen zu. Um den Pkw zu bergen und ausgelaufende Betriebsstoffe auf dem Fluss auf zu nehmen, wurde die Freiwillige Feuerwehr Bernau sowie die LG Ladeburg mit dem Rüstwagen und schwimmfähiges Ölbindemittel alarmiert. Die Verbindungsstraße zwischen Biesenthal und Grüntal wurde für die Dauer des Einsatzes voll gesperrt.


Mit im Einsatz: LZ Biesenthal, LG Danewitz, LZ Bernau (RW), LG Ladeburg, Rettungsdienst, Notarzt, Abschleppunternehmen