Einsatzstichwort:

B: Gebäude1, Biesenthal Kirschallee

Einsatzort:

Kirschallee 2. OG

Datum:

28.06.2012

Alarmierung um:

21:19 Uhr 

Rückkehr:

22:30 Uhr 

Einsatzleiter:

Obm Strempel

 

 

Eingesetzte Fahrzeuge:

  • TLF 20/40
  • DLAK 18/12
  • LF 16/12
  • MTW

 

Und da ist auch schon Einsatz Nr. 3 am heutigen Tag. Die Leitstelle alarmierte uns abermals mit dem Stichwort Gebäudebrand, diesmal ging es allerdings in die Kirschallee. Da sich einige Kameraden im Gerätehaus das Fußballspiel anschauten, rückten wir schnell mit allen Fahrzeugen in Richtung Einsatzstelle aus. Vor Ort drang bereits Rauch aus dem 2. OG. Da bereits alle Bewohner aus Ihren Wohnungen heraus waren, ging der Angriffstrupp sofort zur Brandbekämpfung unter Atemschutz vor. Mit Hilfe der Kübelspritze wurde das erneut brennende Sofa, welches bereits schon einmal von den Bewohnern gelöscht wurde, abgelöscht und aus der Wohnung entfernt. Anschließend wurde der Raum gründlich auf Glutnester kontrolliert und die Wohnung mit dem Drucklüfter belüftet sowie vom Rauch befreit. Die Brandursache war eine schmorende Steckdose, welche sich hinter dem Sofa befand. Aus diesem Grund wurde die Wohnung von einem Elektriker stromlos geschaltet. Personen kamen nicht zu schaden.