Einsatzstichwort:

B: Wohnungsbrand

Einsatzort:

Biesenthal, Schützenstraße

Datum:

24.12.2012

Alarmierung um:

22:42 Uhr 

 

 

Rückkehr:

23:22 Uhr 

Einsatzleiter:

Obm R. Strempel

 

 

Eingesetzte Fahrzeuge:

 

  • LF 16/12
  • TLF 20/40
  • DL 18/12
  • MTW
  • TSF (LG Danewitz)

Am späten Heiligabend wurden wir mit einer unklaren Meldung in die Schützenstraße alarmiert. In dem Wohnblock sollte im 4.OG ein Privater Rauchmelder ausgelöst haben. Bei der Lageerkundung wurde festgestellt, dass kein Rauchmelder, sondern der automatische Rauchabzug des Aufgangs ausgelöst hatte. Da nirgends ein Schlüssel für die Anlage zu finden war, konnte der Rauchabzug nicht zurückgesetzt werden. Der Leitstelle wurde dies mitgeteilt, welche sich nun weiter mit dem Problem befasst. Vor Ort gab es für uns keinen Handlungsbedarf mehr und alle 26 angerückten Kameraden konnten den Heiligabend fortsetzen.