Heute Mittag wurden wir zu einem Bungalowbrand nach Ruhlsdorf alarmiert. Zeitgleich wurden auch die Löschgruppen Ruhlsdorf und Marienwerder, sowie die FF Zerpenschleuse alarmiert. Als wir an der Einsatzstelle angekommen sind, liefen bereits die ersten Löschmaßnahmen. Wir sicherten mit unserem TLF die Wasserversorgung ab und unterstützten bei den Nachlöscharbeiten. Der Bungalow war nicht mehr zu retten und brannte komplett nieder. Ein Übergreifen der Flammen auf ein direkt angrenzendes Wohnhaus konnte verhindert werden. Verletzt wurde niemand.


Eingesetzte Kräfte:

  • LZ Biesenthal -> DLA(K) 18/12, TLF 20/40, MZF, MTW
  • LG Marienwerder -> LF 10/6
  • LG Ruhlsdorf -> TSF
  • FF Zerpenschleuse -> TLF 16/25, TLF 16/45
  • Gemeindewehrführerin Wandlitz -> KdoW
  • Rettungsdienst -> RTW Zerpenschleuse
  • Polizei