Am Samstagvormittag gegen 09:22 Uhr, wurden wir zu einem Pkw Brand in die Bahnhofstraße alarmiert. Da wir heute unsere Fahrzeughalle malern wollten, waren bereits einige Kameraden in der Wache. Somit konnten wir nach ca. 1 Minute in Richtung Einsatzort ausrücken. An der Einsatzstelle angekommen, stand der Pkw im Motor- und Innenraum in Vollbrand. Sofort ging der Angriffstrupp mit dem Schnellangriff zur Brandbekämpfung vor. Als das TLF mit weiteren Kräften vor Ort war, wurde zusätzlich das Mittelschaumrohr vorbereitet und der Brand endgültig gelöscht. Das angrenzende Haus, sowie die Hecke, blieben durch das schnelle Eingreifen ohne Beschädigung. Verletzt wurde niemand.


Eingesetzte Kräfte:

  • LZ Biesenthal -> LF 16/12, TLF 20/40, MZF, MTW
  • Abschleppunternehmen