Heute früh gegen 02:30 Uhr, wurden wir von der Leitstelle zu einem Verkehrsunfall auf die Autobahn alarmiert. Ein Transporter ist aus ungeklärter Ursache in die Leitplanke geprallt und hatte sich überschlagen. Bereits auf Anfahrt zum Einsatzort, bekamen wir die Meldung, dass eine Person leichtverletzt und eine weitere eingeklemmt sei. Glücklicher Weise bestätigte sich dies nicht. Wir sicherten den Transporter und nahmen ausgelaufene Betriebsstoffe auf. Die verletzten Personen wurden vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

 

Eingesetzte Kräfte:

  • LZ Biesenthal -> LF 16/12, RW, MZF
  • Rettungsdienst -> 2 RTW, 1 NEF
  • Abschleppunternehmen
  • Autobahnpolizei