Am 31.03.2015, zog wie angekündigt, das Sturmtief "Niklas" über uns hinweg und hinterließ viel Arbeit. Insgesamt gab es in dem Zeitraum vom 31.03.2015 15:32 Uhr - 01.04.2015 18:57 Uhr, 19 wetterbedingte Einsätze abzuarbeiten. Erwähnenswert hier, sind die Einsätze "Baum auf Kita" und "Baum in Oberleitung", welche unsere Einsatzkräfte über mehrere Stunden beschäftigte. Auch andere Löschgruppen in unserem Amt wurden zu Sturmschäden alarmiert. So wurden wir mit unserer Drehleiter nach Melchow, Grüntal und auch Tempelfelde nachgefordert. Aufgrund des starken Windes, war es allerdings nicht überall möglich, auch helfen zu können. 

Am heutigen Donnerstag wurden dann alle Geräte gründlich gereinigt, was einigen Kameraden auch nocheinmal gut 3 Stunden Zeit gekostet hat. Jetzt freuen wir uns aber auf ein hoffentlich "windfreies" Osterfest.

 

Eingesetzte Kräfte:

  • LZ Biesenthal -> LF 16/12, DLK 18/12, KdoW, MTW, RW