Samstagabend, 19:31 Uhr, Einsatz für den Löschzug Biesenthal. Die Leitstelle NordOst alarmierte uns zu einem Verkehrsunfall auf die BAB11. Zwischen den Anschlussstellen Lanke und Finowfurt, sollte ein Pkw in die Leitplanke geprallt sein. Nach kurzer Zeit, verließen wir mit dem LF und dem RW unsere Wache. An der Einsatzstelle angekommen, war die Polizei bereits vor Ort und hatte eine Fahrspur gesperrt. Wir leiteten eine kurzzeitige Vollsperrung der Autobahn ein, säuberten die Fahrbahn von Dreck und Unfallteile, streuten ausgelaufende Betriebsstoffe ab und konnten kurze Zeit später den Einsatzort wieder verlassen. Eine verletzte Person, wurde vom Rettungsdienst, in ein Krankenhaus transportiert.

 

Eingesetzte Kräfte:

  • LZ Biesenthal -> LF 16/12, RW
  • Rettungsdienst -> RTW Biesenthal
  • Autobahnpolizei
  • Abschleppunternehmen