Am Freitagmittag, gegen 12:37 Uhr, alarmierte uns die Leitstelle NordOst, zu einem Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen, auf die BAB 11, zwischen den Anschlussstellen Lanke und Finowfurt. Auf Anfahrt bekamen wir die Information, dass sich der Unfallort geändert hat. Ca. 300 m vor der Abfahrt Lanke, befand sich die Unfallstelle. Da die Autobahn nicht voll gesperrt war, fuhren wir von der AS Lanke in Richtung AS Wandlitz, drehten dort und fuhren in Richtung Unfallstelle. Parallel dazu, alarmierte die Leitstelle, die für den Autobahnabschnitt zuständigen Feuerwehren Wandlitz und Klosterfelde. Am Unfallort angekommen, unterstützten wir den Rettungsdienst bei der Patientenbetreuung und nahmen ausgelaufene Betriebsstoffe auf. Insgesamt gab es 5 verletzte Personen bei diesem Unfall. Nach Abschluss der Tätigkeiten, übergaben wir die Unfallstelle der Polizei und fuhren zurück zur Wache.

 

Eingesetzte Kräfte: