Heute früh gegen 6 Uhr, wurden wir von der Leitstelle NordOst, zu einem Waldbrand nach Sophienstädt alarmiert. Ebenfalls waren die Feuerwehren Ruhlsdorf/Sophienstädt und Marienwerder auf dem Weg zum Einsatzort. Vor Ort brannten ca. 2500 qm Waldboden. Mittels 5 C-Strahlrohre, wurde der Brand bekämpft. Als Löschwasserentnahmestelle, wurde der nahegelegene Bernsteinsee genutzt. Durch die gute Zusammenarbeit der Feuerwehren, kontte der Brand schnell eingefangen und gelöscht werden. Im Anschluss wurde die Einsatzstelle der Polizei, bzw. der zuständigen Revierförsterin übergeben.

 

Eingesetzte Kräfte:

  • LZ Biesenthal -> LF 16/12, KdoW
  • LG Marienwerder -> LF 10/6, MTW
  • LG Ruhlsdorf/Sophienstädt -> TSF mit Schlauchanhänger
  • Rettungsdienst -> 1 RTW
  • Polizei
  • Revierförsterin