Während wir am Sonntag das Stockcar Rennen in den Biesenthaler Wukulen absicherten, alarmierte uns die Leitstelle NordOst, gegen 11:47 Uhr, zu einem Wohnungsbrand nach Melchow. Nach ersten Informationen, sollte es in einem Einfamilienhaus, zu einem Brand in der Küche gekommen sein. Als die ersten Kräfte vor Ort eingetroffen sind, bestätigte sich die Meldung. Es kam zu einer Fettexplosion, in dessen Folge dann die Küche in Brand geriet. Die Ortsfeuerwehr Melchow hatte das Feuer schnell unter Kontrolle. Wir stellten die Wärmebildkamera zur Verfügung, um letzte Glutnester ablöschen zu können. Zusätzlich wurde das Haus durch die Feuerwehr belüftet. Da die Lage vor Ort unter Kontrolle war, lösten wir uns aus dem Einsatz raus und fuhren wieder zum Stockcar Rennen, um die Absicherung fortzusetzen.

 

Eingesetzte Kräfte:

  • LZ Biesenthal -> LF 16/12, KdoW, DLK 18/12
  • LG Melchow -> LF 16/8
  • LG Rüdnitz -> TLF 16 W50, VRGW
  • LG Grüntal -> LF 10/6
  • LG Schönholz -> TLF 16 W50
  • Rettungsdienst -> 1 RTW, 1 NEF
  • Polizei